Deutscher Tierschutzbund

Tipps für TIERISCH-heiße Sommertrage

02.07.2019

Die heißen Temperaturen machen Menschen und Tieren zu schaffen. Hier sollten Tierhalter ihre Gefährten besonders genau beobachten und ihnen ausreichend Abkühlung verschaffen.
Es sollte das Verhalten des Tieres beobachtet werden, folgende Warnsignale deuten auf einen Hitzeschlag hin :

bei Hunden: glasiger Blick, tiefrote Zunge und Hecheln mit gestrecktem Hals, Erbrechen, Gleichgewichtsstörungen
bei Katzen: gehen unruhig auf und ab, Herzschlag und Körpertemperatur erhöht, liegen stark hechelnd auf dem Bauch
Bei diesen Anzeichen, suchen sie so schnell wie möglich einen Tierarzt auf.

Hier finden Sie Tipps um für ausreichend Abkühlung der tierischen Mitbewohner zu sorgen.


Kontakt

FRANKENTHALER TIERSCHUTZVEREIN 1906 E.V.

Friedrich-Ebert-Straße 12
67227 Frankenthal
Tel: 06233-28485
info(at)frankenthaler-tierschutzverein.de

TIERVERMITTLUNG
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 12.00 - 14.00 Uhr

BÜRO- UND TELEFONZEITEN
Montag und Mittwoch:
16.00 - 18.00 Uhr
Samstag:
12.00 - 14.00 Uhr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN