Deutscher Tierschutzbund

Aktuelles

13.07.2020

Neuerung: Öffnungszeiten/ Vermittlung

Liebe Besucher und Interessenten, wir haben was mitgenommen, aus dem Lockdown... Da für uns das Wohl unserer Tiere an allererster Stelle steht, haben wir beschlossen, soviel Stress wie möglich von den Tieren abzuhalten und ihnen somit solange sie in unserer Obhut sind, einen stressfreien Tierheimalltag zu gestalten. ... Dazu gehört aber nicht, dass zu den Öffnungszeiten Menschen durch die Zimmer laufen und nur mal gucken wollen. Wir haben das in der Vergangenheit schon sehr gut selektiert und nicht jeden Besucher zu den Tieren gelassen und werden das ab sofort jetzt noch verbessern, in [...]weiterlesen


13.05.2020

Update FIP Behandlung Pat

Pat (grau) und Patachon Wir möchten ein kurzes Update zum Gesundheitszustand unseres Pat's machen. Bei ihm ist leider vor einiger Zeit FIP ausgebrochen, durch eine Gruppe "Gemeinsam gegen FIP" wird er nun behandelt, denn FIP ist HEILBAR.Heute ist der 34. Behandlungstag von min. 84 Tagen....es geht ihm wieder sehr gut und genießt die Zeit mit seinem Bruder, den er sehr vermisst hatte.Wir sind sehr positiv gestimmt, dass er FIP überlebt!Die beiden sollen ein gemeinsames Zuhause finden, in denen sie nach der Behandlung als Freigänger leben können. Hierfür suchen wir ein [...]weiterlesen


01.05.2020

Trauriger Jahrestag - 18.5.20

Leider jährt sich der Einzug unseres tauben Boxers Bailey am 18.05.20.Er sucht schon so lange nach dem richtigen Zuhause....Hoffentlich finden wir bald den passenden Platz für die Zuckerschnute. Hier finden Sie weitere Info's zu ihm.weiterlesen


13.04.2020

Spendenaufruf für die Behandlung von Pat

Pat, unser kleiner, toller und frecher Kater hat FiP :(( Bis vor ein paar Monaten dachten wir das wäre sein Todesurteil. Viele Menschen denken dies bestimmt heute auch noch. ABER!!! Es gibt eine Chance und diese nutzen wir. Über die FB Gruppe: #gemeinsamgegenfip - FIP ist endlich heilbar, wurde uns bzw. Pat sehr schnell und völlig komplikationslos gehollfen. Wir sind nun bei Tag 3 von 84 der Therapie und hoffen sehr, dass wir ihn damit heilen können. Wir mussten seine Lunge punktieren lassen, da sich dort Flüssigkeit ansammelte, die ihm die Atmung erschwerte. Aber nach der Punktion und [...]weiterlesen


17.03.2020

Änderung Tiervermittlung - bis auf Weiteres!

Auch wir müssen reagieren und uns in Zeiten des Corona Virus anpassen!Um die Versorgung unserer Tiere zu gewährleisten, müssen wir unsere Helfer, soweit möglich, schützen.Daher werden wir bis auf Weiteres keinen Besuch empfangen, wenn Sie ernsthaftes Interessean einem unserer Tiere haben, dann melden Sie sich gerne per Mail bei uns, wir werden dann einen Termin mit Ihnen vereinbaren.Bei Fragen zur Haltung eines Tieres stehen wir Ihnen gerne weiterhin Mittwochs 15-17 Uhr Rede und Antwort, allerdings telefonisch! Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: [...]weiterlesen


04.03.2020

Eichhörnchen Nachwuchs

Die Saison 2020 hat begonnen....wenn Sie Eichhörnchen Nachwuchs finden, dann melden Sie sich sofort bei uns, wir werden uns dann umgehend um die Kleinen kümmern....Hier ein paar nützliche Tipps um die Tiere akut zu versorgen: Die erste und lebenswichtige Maßnahme , wenn man ein Eichhörnchen findet, ist WÄRME. Es ist sehr wichtig das unterkühlte Tier langsam auf Körpertemperatur aufzuwärmen. Bitte füttern sie auf keinen Fall, denn gerade wenn die Findlinge unterkühlt sind, kann es zu schweren, gesundheitlichen Schäden führen. Die zweite Maßnahme ist unbedingt RUHE. Zum wärmen eignen sich [...]weiterlesen


12.01.2020

Änderung der Öffnungszeiten - ab 01.03.2020

 Ab dem 01.03.2020 haben wir neue Öffnungszeiten Mittwoch       15 - 17 Uhr Samstag       14 - 16 Uhrweiterlesen


03.01.2020

Zumba Charity Aktion am 29.12.2019

Vielen Dank für diese tolle Aktion, die zugunsten unserem Vereins stattgefunden hat.Wir haben uns sehr über die Spende von 700€ gefreut.weiterlesen


15.10.2019

Igel gefunden - Was nun?

Wenn Sie in der aktuellen Jahreszeit einen Igel in Ihrem Garten finden, dann sollten Sie bitte nicht wegschauen, da diese Tiere leider immer seltener werden und er unter Umständen Ihre Hilfe benötigt!Falls der Igel offensichtlich verletzt ist, bitte zu einem Tierarzt oder einer Igelauffangstation bringen.Im Herbst ist das Gewicht der Tiere entscheidend, ob Sie den Winter überleben können. Die Tiere sollten Mitte Oktober mehr als 400g wiegen und Mitte November mehr als 600g, ansonsten den Tieren bitte helfen. Informationen, wie Sie den Tieren helfen können, finden Sie hier.weiterlesen


15.10.2019

Lotta in ihrem neuen Zuhause

Das SWR Fernsehen hat Lotta in ihrem neuen Zuhause besucht: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/mannheim/Schwein-Lotta,1162089-100.html weiterlesen


News 1 bis 10 von 47
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-47 vor > Letzte >>

Kontakt

FRANKENTHALER TIERSCHUTZVEREIN 1906 e.V.

Friedrich-Ebert-Straße 12
67227 Frankenthal
Tel: 06233-28485
info(at)frankenthaler-tierschutzverein.de


BÜRO- UND TELEFONZEITEN  
Mittwoch: 15.00 - 17.00 Uhr
Samstag: 14.00 - 16.00 Uhr

TIERVERMITTLUNG
(nur nach Terminabsprache, telefonisch oder per Mail)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN